IMG_5439.JPG
IMG_0270 (1)_edited.jpg

Rantum und Umgebung

 

Sylt, die Ferieninsel in der Nordsee - im Süden der Insel, dort wo sich Wattenmeer und die weite See am nächsten kommen, liegt Rantum. Ein Ort, der sich seine Identität bewahrt hat, geprägt von reetgedeckten Ferienhäusern. Zur See hin die hohen Dünen, zum Watt die Weite des Naturschutzgebietes. 

Für den Urlauber zeichnet sich Sylt neben allen Aktivitäten und Annehmlichkeiten, die die größte deutsche Nordseeinsel dem Urlauber bietet, durch die bewahrte Ursprünglichkeit aus. Besonders ausgeprägt ist sie in Rantum, wenige Kilometer südlich vom Sylter Hauptort Westerland gelegen.

Zwischen hohen Dünen ducken sich Ferienhäuser mit Reetdächern, zwischen die sich auch unser eigenes Haus "Karin" harmonisch einfügt.

Nur wenige Fußminuten sind es zum breiten kilometerlangen Sandstrand - im Sommer Paradies für einen erfrischenden Badeurlaub, im Herbst und Winter Ziel für ausgedehnte Spaziergänge in klarer Seeluft.

Für denjenigen, der im Urlaub Kultur und Event sucht, bietet Sylt eine Vielfalt von Ereignissen, seien es Regatten, der Windsurf-Worldcup oder das anspruchsvolle Angebot des Meerkabaretts.

Und doch bleibt immer die Natur spürbar, lockt ein Morgenspaziergang, der an der Haustür beginnt und zu den weiten Wattflächen führt, die zwischen Rantum und dem Festland liegen und deren Leben deutlich von Ebbe und Flut gekennzeichnet ist. Hier im ruhigeren flachenWasser und auf den trocken fallenden Salzwiesen brüten ungestört seltene Vogelarten. Hier geht die Sonne für einen neuen, schönen Urlaubstag auf.